dranbleiben

Weiterbildung in Gestaltung und Kunst
KURSE | DOZIERENDE | INFORMATION | NEWSLETTER

ZEICHENKURS: VON DER OBERFLÄCHE IN DIE TIEFE
GRUNDKURS


Ob naturgetreu oder dramatisch expressiv: die erlebbare Darstellung eines Gegenstandes fasziniert und fängt den Blick des Betrachters ein.

In diesem Kurs befassen wir uns damit, Gegenstände aus Natur und Alltag abzubilden, die Materialeigenschaften, die Proportionen, die Theatralik sowie das Zusammenspiel der verschiedenen Objekte untereinander zu untersuchen und zeichnerisch umzusetzen.

Die TeilnehmerInnen schärfen ihre Beobachtungsgabe, untersuchen die Wirkung von Licht und Schatten. Sie üben sich in der räumlichen Darstellung und eignen sich ein gestalterisches Repertoire an.


Kursinhalt:

  • Materialität: Oberflächenbeschaffenheit erkennen und darstellen
  • Komposition: Vom Objekt zum Stillleben, Zusammenspiel und Platzierung
  • Licht und Schatten: Inszenierung, Dramaturgie
  • Techniken: Graphit, Kohle, Kreide, Tusche, Farbstifte, Filzstifte, Schabtechnik, Collagen und Mischtechniken
  • Theoretische Grundlagen und Beispiele aus der Kunst als Inspiration und Begleitung des Unterrichtes


Kursziel:


Die TeilnehmerInnen verinnerlichen verschiedene Techniken, beobachten den eigenen Gestaltungsprozess, entwickeln durch spielerische Übungen und freies Arbeiten ihren persönlichen Zeichenstil.

(Sehr geeignet für Anfänger und als Vorbereitung auf einen gestalterischen Vorkurs oder das Propädeutikum an der ZHdK)

Dozentin

 

Stefanie Bittmann

Dauer

 

17.09.2018 bis 19.11.2018

Kurstag

 

Montag

Kurszeit

 

18:00 bis 21:00 Uhr

Kursumfang

 

8 x 3 Lektionen

Kursort

 

Druckatelier Jaeggli & Mozzini
Hönggerstrasse 27
8037 Zürich

Preis

 

CHF 420.– (inkl. Material)

Anfrage

 

stefanie.bittmann@dranbleiben.ch


> Zur Kursanmeldung
































IMPRESSUM