dranbleiben

Weiterbildung in Gestaltung und Kunst
KURSE | DOZIERENDE | INFORMATION | NEWSLETTER

ZEICHENKURS: VON DER OBERFLÄCHE IN DIE TIEFE
VERTIEFUNGSKURS

Ob naturgetreu oder dramatisch expressiv: die erlebbare Darstellung eines Gegenstandes fasziniert und fängt den Blick des Betrachters ein.

Wir befassen uns damit, Gegenstände aus Natur und Alltag abzubilden, die Materialeigenschaften, die Proportionen, die Theatralik sowie das Zusammenspiel der verschiedenen Objekte untereinander zu untersuchen und zeichnerisch umzusetzen.

In diesem Kurs beschäftigen sich die TeilnehmerInnen mit individuellen Themen und Motiven. Sie entdecken neue und kombinieren gelernte Zeichentechniken, arbeiten frei mit selbst gewählten Sujets. Persönliche Gespräche und Standortbesprechungen in der Gruppe ermöglichen es, den eigenen Arbeitsprozess zu reflektieren, sich durch das gemeinsame Untersuchen der Werke gestalterisch zu entwickeln und darstellerisch präziser zu werden.


Techniken:

  • Graphit, Kohle, Kreide, Tusche, Farbstifte, Filzstifte, Schabtechnik, Collagen, Mischtechniken und Materialexperimente


Kursziel:

Entwickeln einer eigenen, vielseitigen Bildsprache durch vertiefen in selbst gewählte Themen und Sujets, unterstützt durch gezielte Übungen und individuelle Beratung.

Theoretische Grundlagen und Beispiele aus der Kunst dienen als Inspiration und Begleitung des Unterrichtes.

Der Kurs eignet sich für Fortgeschrittene sowie für AnfängerInnen mit Interesse an technischen Zeichenexperimenten.


Dozentin

 

Stefanie Bittmann

Dauer

 

26.11.2018 bis 28.01.2019

Kurstag

 

Montag

Kurszeit

 

18:00 bis 21:00 Uhr

Kursumfang

 

8 x 3 Lektionen

Kursort

 

Druckatelier Jaeggli & Mozzini
Hönggerstrasse 27
8037 Zürich

Preis

 

CHF 420.– (inkl. Material)

Anfrage

 

stefanie.bittmann@dranbleiben.ch


> Zur Kursanmeldung





























IMPRESSUM